Datenschutzerklärung

Datenschutzhinweise für die Verarbeitung personenbezogener Daten auf der Webseite https://tempravent.com/

1. Verantwortlicher im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung („DS-GVO“) ist:

MAHLE New Ventures GmbH
Pragstraße 26 – 46
70376 Stuttgart/Deutschland
Telefon +49 711 501-0
Mail: info.tempravent@mahle.com

2. Datenschutzbeauftragter:

MAHLE GmbH
Konzernbeauftragter für den Datenschutz
Dr. Alexander Deicke
70376 Stuttgart
Deutschland
E-Mail: kdsb@mahle.com

3. Rechtliche Vorgaben

MAHLE verpflichtet sich, die nationalen und internationalen Gesetze und Vorschriften zur Wahrung des Rechts auf informationelle Selbstbestimmung strikt einzuhalten.

Bei der Erhebung, Speicherung und Verarbeitung personenbezogener Daten beachten wir die europäischen Vorschriften zum Datenschutzrecht und die sich daraus ergebenden nationalen Bestimmungen.

4. Erhebung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten

Beim Besuch unserer Webseiten, speichern wir automatisch anonymisiert den Namen Ihres Internet Service Providers, die Webseite, von der aus Sie uns besuchen, die Webseiten, die Sie bei uns besuchen, Webseiten, die Sie von uns aus besuchen, sowie das Datum und die Dauer Ihres Besuches. Diese Informationen können von uns anonymisiert ausgewertet werden. Weitere personenbezogene Daten werden nur dann erhoben und gespeichert, wenn Sie uns dies ausdrücklich erlauben. Unsere Datenschutzhinweise gelten ausschließlich für den Gebrauch unserer Webseiten und nicht für Ihre Aktivitäten auf den Webseiten von sozialen Netzwerken oder anderen Anbietern, die Sie über die Links auf unseren Webseiten erreichen können. Wir bitten Sie, sich auf den Webseiten dieser Anbieter über deren Datenschutzbestimmungen zu informieren.

Wir schließen, soweit gesetzlich zulässig, die Haftung für Schäden die durch Nutzung der verlinkten Webseiten entstehen können, aus.

Andere personenbezogene Daten speichern wir nur, falls Sie uns diese Daten z. B. im Rahmen eines Kontaktformulars, einer Umfrage, eines Preisausschreibens, einer Registrierung oder zur Durchführung eines Vertrages mitteilen, und auch in diesen Fällen nur, soweit uns dies aufgrund einer von Ihnen erteilten Einwilligung oder nach den geltenden Rechtsvorschriften (s. „Rechtsgrundlage der Verarbeitung“) gestattet ist.

Es gibt für Sie keine gesetzliche oder vertragliche Verpflichtung, Ihre personenbezogenen Daten zu überlassen. Es ist jedoch möglich, dass bestimmte Funktionen unserer Webseiten von der Überlassung personenbezogener Daten abhängen. Falls Sie in diesen Fällen personenbezogene Daten nicht überlassen, kann dies zu einer Einschränkung oder Ausbleiben von Funktionen führen.

5. Verarbeitungszwecke personenbezogener Daten

Ihre personenbezogenen Daten werden nur zu dem Zweck verwendet, für den Sie uns diese Daten freiwillig überlassen haben und um unsere IT-Systeme vor Angriffen und anderen rechtswidrigen Handlungen zu schützen. Sollten Sie uns weitere personenbezogene Daten z. B. im Rahmen eines Kontaktformulars, einer Umfrage, eines Preisausschreibens, einer Registrierung oder zur Durchführung eines Vertrages mitgeteilt haben, verarbeiten wir diese Daten zu den genannten Zwecken, zu Zwecken der Kundenverwaltung und – soweit erforderlich – zu Zwecken der Abwicklung und Abrechnung etwaiger Geschäftsvorgänge, in jeweils dem dafür erforderlichen Umfang. Unsere Mitarbeiter und Dienstleister sind von uns zur strengsten Vertraulichkeit verpflichtet.

6. Rechtsgrundlage der Verarbeitung

Soweit Sie uns für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten eine Einwilligung erteilt haben, stellt diese die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dar (Art. 6 Abs. 1 Buchst. a DS-GVO).

Für eine Verarbeitung personenbezogener Daten für die Zwecke der Anbahnung oder der Erfüllung eines Vertrages mit Ihnen ist Art. 6 Abs. 1 Buchst. b DS-GVO die Rechtsgrundlage.

Soweit die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zur Erfüllung unserer rechtlichen Verpflichtungen (z.B. zur Aufbewahrung von Daten) erforderlich ist, sind wir dazu gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchst. c DS-GVO befugt.

Daneben verarbeiten wir personenbezogenen Daten zu Zwecken der Wahrnehmung unserer berechtigten Interessen sowie berechtigter Interessen Dritter gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchst. f DS-GVO. Die Erhaltung der Funktionsfähigkeit unserer IT-Systeme, aber auch die Vermarktung eigener und fremder Produkte und Dienstleistungen und die rechtlich gebotene Dokumentation von Geschäftskontakten sind solche berechtigten Interessen.

7. Weitergabe personenbezogener Daten an Dritte

Außer in den gesondert ausgewiesenen Fällen, geben wir Ihre personenbezogenen Daten nur an Dritte weiter, wenn

  • Sie gemäß Art. 6 Abs.1 Buchst. a DS-GVO eingewilligt haben,
  • dies gemäß Art. 6 Abs.1 Buchst. b DS-GVO für die Erfüllung eines Vertrages mit Ihnen erforderlich ist oder
  • für den Fall, dass für die Weitergabe nach Art. 6 Abs.1 Buchst. c DS-GVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht.
  • dies gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchst. f DS-GVO zur Wahrung der berechtigten Interessen des Verantwortlichen erfolgt. Beispielsweise für:
    – Prüfung und Optimierung von Verfahren zur Bedarfsanalyse zwecks direkter Kundenansprache
    – Optimierung und bedarfsgerechte Gestaltung der Website
    – Werbung oder Markt- und Meinungsforschung, soweit Sie der Nutzung Ihrer Daten nicht widersprochen haben
    – Gewährleistung der IT-Sicherheit und des IT-Betriebs unseres Unternehmens
    – Verhinderung und Aufklärung von Straftaten
    – Maßnahmen zur Geschäftssteuerung und Weiterentwicklung von Dienstleistungen und Produkten

Falls eine Übermittlung von personenbezogenen Daten an ein Drittland außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) oder an eine internationale Organisation erfolgt, wird dies gesondert ausgewiesen.

8. Verwendung des Kontaktformulars

Wenn Sie mit uns in Kontakt treten (z.B. über Kontaktformulare), speichern wir Ihre Daten zum Zwecke der Bearbeitung Ihrer Anfrage (Art. 6 Abs.1 Buchst. b DS-GVO) sowie für den Fall, dass eine weitere Korrespondenz stattfinden sollte. Ansonsten werden Ihre Daten nach Bearbeitung Ihres Anliegens gelöscht. Ausgenommen hiervon sind Daten, für die gesetzliche oder anderweitig vorgeschriebene Aufbewahrungspflichten bestehen.

9. Nutzung von Cookies

Cookies sind kleine Dateien, die von einer Webseite, die Sie besuchen, auf Ihrem Desktop-, Notebook- oder Mobilgerät abgelegt werden. Daraus können wir z. B. erkennen, ob es zwischen Ihrem Gerät und unseren Webseiten schon eine Verbindung gegeben hat, oder welche Sprache oder andere Einstellungen Sie bevorzugen. Cookies können auch personenbezogene Daten verarbeiten.

Wir verwenden Cookies, (sog. „Unbedingt notwendige Cookies“ und „Analyse-Cookies“), um Ihre Nutzungsinteressen und besonders populäre Bereiche unserer Webseiten zu erkennen und mit diesen Informationen die Gestaltung der Webseiten zu verbessern und noch nutzerfreundlicher zu machen.

a) “Unbedingt notwendige Cookies“
„Unbedingt notwendige Cookies“ sind für die Grundfunktionen der Webseite unerlässlich. Diese Cookies können nicht deaktiviert werden. Sofern Sie in Ihrem Browser das Setzen von Cookies deaktiviert haben, kann es sein, dass Ihnen manche Funktionen nicht zur Verfügung stehen und/oder die Webseite nicht korrekt angezeigt werden. Diese Cookies sind:

CookieDauerBeschreibung
cookielawinfo-checkbox-analytics1 JahrDieses Cookie, das vom GDPR Cookie Consent Plugin gesetzt wird, wird verwendet, um die Zustimmung des Benutzers zu den Cookies in der Kategorie „Analytics“ zu erfassen.
cookielawinfo-checkbox-functional1 JahrDas Cookie wird vom GDPR Cookie Consent Plugin gesetzt, um die Benutzereinwilligung für die Cookies in der Kategorie „Funktional“ zu erfassen.
cookielawinfo-checkbox-necessary1 JahrDieses Cookie, das vom GDPR Cookie Consent Plugin gesetzt wird, wird verwendet, um die Zustimmung des Benutzers zu den Cookies in der Kategorie „Erforderlich“ zu erfassen.
cookielawinfo-checkbox-others1 JahrDieses vom GDPR Cookie Consent Plugin gesetzte Cookie Consent wird verwendet, um die Zustimmung des Nutzers zu Cookies in der Kategorie „Sonstiges“ zu speichern.
cookielawinfo-checkbox-performance1 JahrDieses vom GDPR Cookie Consent Plugin gesetzte Cookie Consent wird verwendet, um die Zustimmung des Nutzers zu Cookies in der Kategorie „Performance“ zu speichern.
viewed_cookie_policy1 JahrDas Cookie wird vom GDPR Cookie Consent Plugin gesetzt, um zu speichern, ob der Benutzer der Verwendung von Cookies zugestimmt hat oder nicht. Es werden keine personenbezogenen Daten gespeichert.

10. Nutzung von YouTube

Auf unserer Webseite verwenden wir eingebundene Videos des Dienstes „YouTube“. Diensteanbieter ist die YouTube LLC, 901 Cherry Ave. San Bruno, CA 94066,USA.YouTube ist eine Plattform, durch die die Wiedergabe von Audio- und Videodateien ermöglicht wird.

Wenn Sie eine Seite unseres Internetauftritts aufrufen, stellt der dort eingebundene Player von YouTube eine Verbindung zu YouTube her, um die technische Übertragung des Videos bzw. der Audiodatei sicherzustellen. Bei der Herstellung der Verbindung zu YouTube werden Daten an YouTube übertragen.
Die Nutzung von YouTube erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 Buchst. f DS-GVO dar.

Zweck und Umfang der Datenerhebung, der weiteren Verarbeitung und Nutzung der Daten durch YouTube sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von YouTube. Diese erreichen Sie unter:
https://policies.google.com/privacy?hl=de#intro

11. Besuch unserer Onlinepräsenzen in sozialen Medien

Wir unterhalten Onlinepräsenzen innerhalb sozialer Netzwerke und Plattformen, um mit den dort aktiven Kunden, Interessenten und Nutzern kommunizieren und sie dort über unsere Leistungen informieren zu können.

Wir weisen darauf hin, dass dabei Daten der Nutzer außerhalb des Raumes der Europäischen Union verarbeitet werden können. Hierdurch können sich für die Nutzer Risiken ergeben, weil so z.B. die Durchsetzung der Rechte der Nutzer erschwert werden könnte.

Ferner werden die Daten der Nutzer im Regelfall für Marktforschungs- und Werbezwecke verarbeitet. So können z.B. aus dem Nutzungsverhalten und sich daraus ergebenden Interessen der Nutzer Nutzungsprofile erstellt werden. Die Nutzungsprofile können wiederum verwendet werden, um z.B. Werbeanzeigen innerhalb und außerhalb der Plattformen zu schalten, die mutmaßlich den Interessen der Nutzer entsprechen. Zu diesen Zwecken werden im Regelfall Cookies auf den Rechnern der Nutzer gespeichert, in denen das Nutzungs-verhalten und die Interessen der Nutzer gespeichert werden. Ferner können in den Nutzungsprofilen auch Daten unabhängig der von den Nutzern verwendeten Geräte gespeichert werden (insbesondere, wenn die Nutzer Mitglieder der jeweiligen Plattformen sind und bei diesen eingeloggt sind).

Für eine detaillierte Darstellung der jeweiligen Verarbeitungen und der Widerspruchsmöglichkeiten (Opt-Out), verweisen wir auf die nachfolgend verlinkten Angaben der Anbieter.

Auch im Fall von Auskunftsanfragen und der Geltendmachung von Nutzerrechten, weisen wir darauf hin, dass diese am effektivsten bei den Anbietern geltend gemacht werden können. Nur die Anbieter haben jeweils Zugriff auf die Daten der Nutzer und können direkt entsprechende Maßnahmen ergreifen und Auskünfte geben. Sollten Sie dennoch Hilfe benötigen, dann können Sie sich an uns wenden.

12. Sicherheit

Durch organisatorische und technische Maßnahmen sorgen wir dafür, dass Ihre von uns verarbeiteten Daten gegen Manipulationen, Verlust, Zerstörung und gegen den Zugriff unberechtigter Personen geschützt sind. Unsere hierfür getroffenen Sicherheitsmaßnahmen passen wir immer dem aktuellsten Stand der Technik an.

13. Löschung Ihrer personenbezogenen Daten

Wir löschen Ihre personenbezogenen Daten, sobald der Zweck, zu dem wir die Daten erhoben und verarbeitet haben, entfällt. Über diesen Zeitpunkt hinaus findet eine Speicherung nur statt, wenn dies gemäß den Gesetzen, Verordnungen oder sonstigen Rechtsvorschriften der Europäischen Union oder eines Mitgliedstaates der Europäischen Union, denen wir unterliegen, erforderlich ist.

14. Rechte des Betroffenen

Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie als betroffene Person) folgende Rechte im Zusammenhang mit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten haben:

  • Auskunftsrecht gemäß Art. 15 DS-GVO
  • Recht auf Berichtigung gemäß Art. 16 DS-GVO
  • Recht auf Löschung gemäß Art. 17 DS-GVO
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung gemäß Art. 18 DS-GVO
  • Datenübertragbarkeit gemäß Art. 20 DS-GVO

Haben Sie in die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns eingewilligt, steht es Ihnen jederzeit frei, Ihre Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widerrufen.

Schließlich haben Sie das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, oder Art. 6 Abs. 1 Buchst. f DS-GVO (Datenverarbeitung auf der Grundlage einer Interessenabwägung) erfolgt, Widerspruch einzulegen. Legen Sie Widerspruch ein, werden wir Ihre personenbezogenen Daten nur weiter verarbeiten, soweit wir dafür zwingende berechtigte Gründe nachweisen können, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder soweit die Verarbeitung der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen dient.

Die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten bis zu einem Widerruf wird durch den Widerruf nicht berührt. Ebenso unberührt bleibt eine weitere Verarbeitung dieser Daten aufgrund einer anderen Rechtsgrundlage, etwa zur Erfüllung rechtlicher Verpflichtungen (vgl. Abschnitt „Rechtsgrundlage der Verarbeitung“).

Wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gegen gesetzliche Vorgaben verstoßen, haben Sie das Recht zur Beschwerde bei einer zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde gemäß Art. 77 DS-GVO.

15. Ansprechpartner

Falls Sie Fragen zum Datenschutz bei MAHLE haben oder Ihre Auskunftsrechte oder Erklärungen als Betroffener nutzen möchten, wenden Sie sich bitte an die Abteilung Corporate Data Privacy (CY) unseres Unternehmens. Sie erreichen diese unter der E-Mail-Adresse: corporate.data.privacy@mahle.com oder über die offizielle Anschrift der MAHLE International GmbH, Pragstraße 26-46, 70376 Stuttgart, Deutschland.

Darüber hinaus erreichen Sie unseren Konzerndatenschutzbeauftragten unter der oben angegebenen Anschrift oder unter kdsb@mahle.com.